Vortrag: Mangelernährung

28.05.2019

Eine Mangelernährung kommt längst nicht nur in Entwicklungsländern vor, sondern auch hier in Deutschland - und das nicht selten. Insbesondere kranke und alte Menschen sind gefährdet!

Die Mangelernährung ist ein häufiger und doch noch immer unterschätzter Begleiter im Alter.

Frau Franziska Wappler, Oecotrophologin, von der Theresia-Albers-Stiftung wird in ihrem Vortrag folgende Fragen klären:

  • Wie kommt es zu einer Mangelernährung?
  • Welche Folgen hat eine Mangelernährung?
  • Was kann man gegen eine Mangelernährung tun?

Ebenso werden leckere Kostproben und einfache Rezepte zum Ausprobieren angeboten.

 28. Mai 2019, 17.00h bis 18.30h

Haus Elisabeth

Kirchstr. 76

58256 Ennepetal

Telefon: 02333 609620

Es entstehen keine Kosten, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.